Members

Guter und bewährter Verfahren für Papier Recycling Sammlung

IMPACTPaperRec / Gute Beispiele / Guter und bewährter Verfahren für Papier Recycling Sammlung

List of Good and Best Practices

Im Rahmen des IMPACTPapeRec-Projekts wurden 34 gute und bewährte Verfahren identifiziert. Sie sind in vier Kategorien unterteilt:

-Operative Aspekte
-Politik, Gesetzgebung und wirtschaftliche Aspekte
-Überwachung und Kontrolle
-Information und Kommunikation. Ba

Good and Best Practices - short descriptions

Good and Best Practice Factsheets

sierend auf der Liste der guten und bewährten Methoden haben wir für jede Praxis Factsheets erstellt, in denen vorhandene Beispiele, Aktionspunkte, Tipps und Ratschläge zum Start, mögliche Vorteile und vieles mehr erläut

Available for download here

ert werden. Das Ziel der Verwendung von Best Practices (BP) ist das folgende: anstatt einen abstrakten Idealzustand zu erreichen, könnte man sich von den bereits implementierten und bereits anderswo arbeitenden Praktiken inspirieren lassen. Nach der Analyse entlang des Projekts "Praktiken", wurde es entdeckt eine klare Unterscheidung zwischen good Practice (GP) und BP nach mit drei Aspekte, die später gezeigt werden.

Für GP oder BP gibt es keine gemeinsame Definition – weder in der wissenschaftlichen Literatur noch unter Praktikern. Im Falle von BP konzentriert sich das Verständnis, das ist wahrscheinlich die am weitesten verbreitete und am häufigsten in der Praxis auf die "funktionale" Ausrichtung des BP (20).

In diesem Sinne, aus Sicht der bibliographischen eine BP kann als definiert werden: eine Praxis, die nicht nur gut, sondern eine Praxis, die nachweislich gut arbeiten und gute Ergebnisse erzielen, und empfiehlt sich daher als Modell. Dann es ein Erfolgserlebnis ist, wurde getestet und validiert, im weitesten Sinne, darüber hinaus wurde wiederholt und verdient geteilt werden somit eine größere Zahl von Menschen kann es (21) annehmen.

Im Zusammenhang mit IMPACTPapeRec hängt die Unterscheidung zwischen GP und BP drei Bedingungen:

  • Es ist möglich, überall umgesetzt werden
  • Es bringt einen positiven Einfluss
  • Es ist entscheidend für den Erfolg

Daher sollte eine BP bilden alle drei Bedingungen unbedingt gelten. Jedoch ist eine Praxis als GP eingestuft, wenn dies nicht der Fall ist oder wenn eine oder mehrere Bedingungen in bedingter Weise anzuwenden.

Demnach eine gute Praxis (GP) kann definiert werden als eine Praxis, die weiter bringt bessere Ergebnisse, aber möglicherweise nicht überall umgesetzt werden, es bringt einen positiven Einfluss nur unter bestimmten Bedingungen und/oder ist entscheidend für den Erfolg unter bestimmten Umständen.


 

Im Gegenteil, eine Best Practice (BP) ist eine wesentliche Praxis, die überall umgesetzt werden sollte: Es hat einen positiven Einfluss und ist entscheidend für den Erfolg.

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Save

How to identify a good and best practice

For eine Kommune, die Methodik zur Identifizierung von GP und BP, um die Papier-Sammlung für eine effiziente Wiederverwertung besteht hauptsächlich aus zwei Schritten:

1. Gemeinde Anforderungen identifizieren

Da die meisten zu effektiv wie möglich, ist es wichtig, identifizieren den spezifischen Bedürfnissen Ihrer Gemeinde sowie die Bedürfnisse Ihrer Bürger und der Gemeinschaft, denen, die Sie dienen. Dieser Schritt umfasst nicht nur unmittelbaren Bedürfnisse, sondern auch zukünftige Anforderungen voraussehen.

2. Für bewährte Verfahren

Nachdem Sie Bereiche müssen identifiziert haben, beginnen Sie zu benchmark-mögliche Methoden um sie zu lösen. Dies kann durch Ermittlung der vorhandenen Praktiken, die das Projekt überprüft hat, um die Kriterien einer besten, viel versprechende oder innovative Praxis gerecht zu werden, während die Bedürfnisse Ihrer Bürger und Gemeinde Ziele erfolgen.

Um bei der Identifizierung von GP und BP zu helfen, hat IMPACTPapeRec Projekt eine Online-Tool, mit dem Titel Auswahlstruktur gestartet.

Der Auswahlbaum führt den Benutzer durch einen Schritt-für-Schritt-Prozess, der dem Benutzer hilft festzustellen, welche Lösungen am besten für Ihre Gemeinde sind.

    Speichern

    X