Members

Sammelsysteme für Papier Recycling

IMPACTPaperRec / Gute Beispiele / Sammelsysteme für Papier Recycling

In der Europäischen Union gibt es mehrere Arten von Sammelsystemen für Recyclingpapier.  Eine Beschreibung der wichtigsten Sammelsysteme ist unten zu sehen: bringen Sie Banken, Recycling Werften, Tür-zu-r, getrennte Sammlung und selektive Sammlung. Der Grad der Trennung dieser Sammelsysteme wird auch für jedes System erläutert.

1. Collection System

1.1. Bring Recycling Sites

Nach Wrap (Abfall und Ressourcen-Aktionsprogramm in Großbritannien), bringen Recycling-Standorte sind definiert als Bereiche in Parkhäusern und auf Straßen, bei denen lokale Behörden oder Dritte, die Container ("Banken") für die Öffentlichkeit zur Hinterlegung recycelbarer Materialien.

WRAP hat einen Leitfaden für Kommunen, Gemeinden, die die Leistung verbessern helfen veröffentlicht bringen recycling Standorte. Die Anleitung beschreibt, wie Rezensent von Strom bringen Bestimmung Verwertung, recycling, als Teil der gesamten Dienstleistung für die Bewohner bringen einschließlich Leistungsüberwachung, um zukünftige Entscheidungen besser über auf zu informieren. Dieses Handbuch sollte eine Schritt-für-Schritt-Leitfaden sowie eine konzeptionelle Richtlinie verwendet werden.

Bedenken Sie, dass Wrap ist das Waste & Ressourcen-Action-Programm in Großbritannien, das bedeutet, dass es Unterschiede mit der Europäischen Sammlung Systeme.

1.1.1. Bring Banks

Bringen Banken sind feste Recycling-Site-Einrichtungen, die Bürger zu bringen ihre trockenen recycelbaren Materialien für das Recycling, wann immer Sie wollen. In einigen Fällen gibt es einen Zeitplan festgelegt, wie im Falle Deutschlands, wo gibt es ein Zeitplan für die Verwendung von bringen Banken in Wohngebieten, Lärmbelästigung für die Bürger leben in der Nähe zu vermeiden.

Sie befinden sich in der Regel in leicht zugänglichen Orten mit guter am Straßenrand parken, recycling so angenehm wie möglich zu machen.

Die bringen Banken Sammelsysteme in die Sammlung von Abfällen und Wertstoffen in separaten Behälter über dem Boden oder der u-Bahn, ermöglichen in unmittelbarer Nähe zu den Endbenutzer (in der Regel max. 100-200 m Entfernung) und Wohngebiete in ausreichender Zahl verteilt.

Der Vorteil von Bring Banken Systeme über Tür zu Tür (D-t-D) Sammlung ist, dass sie Leuten erlauben, in der bequemste Weg für sie zu recyceln, anstatt zu warten, Sammlung Tage und Stunden. Z

Bring bank site in Szczecin (Poland) (11). (Source: IMPACTPapeRec Project)

1.1.2 Recycling Yards

entrale Website von den Behörden für die getrennte Sammlung von Hausmüll und Wertstoffen genehmigt.

Sie sind öffentliche Einrichtungen mit freien und offenen Zugang für die Bürger, wo städtischer Abfall, Wertstoffe, Sondermüll oder großvolumige Abfälle, die nicht in standard-Straße-Containern deponiert werden muss gesammelt und sortiert. Sie haben in der Regel Öffnungszeiten.
Sie richten sich insbesondere an dieser Rückstände deren Komponenten nach einem Behandlungsprozess als Rohstoff bei der Herstellung neuer Produkte wiederverwendet werden können. Diese Art von Installationen erfordern in der Regel qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung.

Die Art der Materialien, die in jedem Recyclinghof angenommen werden variiert je nach Standort, so ist es wichtig, die Lage, Öffnungszeiten und Art des Materials gesammelt in der Gemeinde-Website zu veröffentlichen. Die folgende Liste zeigt die in der Regel akzeptierten Materialien in den recycling-Höfen.

Common acceptable waste in the recycling yards

Farben, Lacke, Klebstoffe, Abbeizer, synthetische Terpentin, Farbstoffe, Holz-Protektoren
Batterien und Akkumulatoren
Fahrzeugbatterien
Fluoreszierende oder spezielle Lampen (Halogen)
Chemikalien und Verpackung gefährlicher Produkte wie Pestizide, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel
Aerosol-sprays
Sperrmüll
Elektro- und Elektronikschrott
Weiße Ware
Altöl
Grünabfälle
Sanierung von Abfällen

Hinweis: diese Materialien können je nach Website der

Recycling yard (household waste recycling centre HWRC). Methry Tydfil (UK). (Source: IMPACTPapeRec Project)
Recycling yard (household waste recycling centre HWRC). Methry Tydfil (UK). (Source: IMPACTPapeRec Project)

1.1.2. Door-to-Door (D-t-D)

d-t-d-Sammlung (auch Bordstein Sammlung genannt) besteht aus der direkten Sammlung von Materialien aus einzelnen Haushalten (oder Geschäfte), entweder von Tür oder Bordstein. Fast alle heimischen Abfallstrom von den Straßen eingesammelt werden kann, durch ein D-t-D-System: Restmüll, Bioabfall, Verpackungen, Papier und Pappe und Glas.
Die Ergebnisse der D-t-D Sammlung erreicht in den Gemeinden könnte in einigen Fällen, sowohl hinsichtlich der gesammelte Betrag und die Qualität der Trennung überlegen. In der Tat, aufstehen in Gebieten mit D-t-D Sammlung, separate Sammelquoten 60-85 % über die gesamte MSW-Generation, während andere Systeme zwischen 20 % und höchstens 50 % betragen.

Die Philosophie hinter D-t-D ist Trennung an der Quelle in die günstigste Option umzuwandeln und die Lieferung von großen Mengen an Restmüll zu entmutigen.

Umsetzung des D-t-D Sammlung bewährt sehr in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte, es einfacher ist, die Herkunft der Abfälle und Wertstoffe. D-t-D Sammlung Systeme erfordern eine Änderung der Gewohnheiten von Seiten der Öffentlichkeit, die durch eine angemessene Kommunikationskampagne erreicht werden konnte.

D-t-d-Sammlungs Modelle ermöglichen es, Abfallerzeuger zu identifizieren und damit gerechtere Zahlungssysteme wie PAYT (Zahlung für die Erzeugung, z. b. Zahlung pro Beutel oder Zahlung pro Tonne) umzusetzen.

D-t-D collection of recyclables – plastic & metal packaging and cardboard in Methry Tydfil (UK) (11). (Source: IMPACTPapeRec project).
Recycling yard (household waste recycling centre HWRC). Methry Tydfil (UK). (Source: IMPACTPapeRec Project)

1.2. Collected Material

1.2.1. Separate Collection

Die Abfallrahmenrichtlinie (WRRL) definiert die getrennte Sammlung in Artikel 3 wie folgt: "getrennte Sammlung" ist die Sammlung, bei der ein Abfallstrom getrennt nach Art und Art gehalten wird, um eine spezifische Behandlung zu erleichtern. " Das heißt, setzt ´separate Collection´ beiseite Wertstoffe aus dem Abfallstrom bevor sie gesammelt mit anderen festen Siedlungsabfällen, recycling erleichtern werden. Darüber hinaus die getrennte Sammlung von kompostierbaren Materialien zu kompostieren.
In dieser Hinsicht ist die getrennte Sammlung von einzelnen Abfallfraktionen Voraussetzung für die Förderung von qualitativ hochwertigen recycling und hohe Recyclingquoten. So, Artikel 10 der WRRL stellt die allgemeine Voraussetzung der getrennten Sammlung und verpflichtet die Mitgliedstaaten bis zum Jahr 2015 getrennte Sammelsysteme für mindestens Papier, Metall, Kunststoff und Glas eingerichtet.

Die getrennte Müllsammlung erleichtert das recycling dieser Abfälle, die es ermöglicht:
1. Der Verbrauch von Rohstoffen zu verringern
2. Wasser und Energie sparen
3. Treibhausgasemissionen minimieren
4. und Erhöhung der Lebensdauer von Deponien

In dieser Art der Sammlung, Bürgerinnen und Bürger eine zentrale Rolle bei der Trennung der Abfälle in den Haushalten, Märkte, Büros und Dienstleistungen, Platzierung der Siedlungsabfälle in verschiedenen Cont

Separate collection of plastic and metal in Methry Tydfil (UK) (11). (Source: IMPACTPapeRec project)

1.2.2. Selective Collection

ainern. ´Selective Collection´ besteht auf die Einführung eines neuen Containers (in der bringen Sie Banken Sammelsystem) oder einer neuen Tasche (in D-t-D Sammlung), graphischen Papiere aus Verpackung Karton zu trennen. Dies ermöglicht die Trennung an der Quelle von zwei verschiedenen Papier-Fraktionen so sinkende (oder sogar potenziell Beseitigung) die Notwendigkeit für die nachfolgenden technischen Sortierung: 1. graphische Papiere und 2. nichtgrafische Papier (vor allem Verpackung Karton).

Grafisches Papier und Kopierpapier haben eine wichtige Rolle im Bereich von Papiersorten hergestellt und in der weltweite Bedarf an Papier. Dieser Strom entspricht das Altpapier Grade 1.11.00. Die Trennung in der Sammlungsphase graphische Papiere aus dem Rest von Papier und Pappe steigt sein Wert auf dem Markt wegen der Reduzierung der Sortierkosten.

In der Regel sind Massenware und Zeitungen produziert mit einer großen Portion Altpapier. Im Gegensatz dazu verwenden Zeitschriften normalerweise Frischfasern aufgrund der hohen Anforderungen auf Aussehen und taktile Gefühl. Allerdings beginnt auch die Zeitschrift Sektor auch Altpapier verwenden.

Für den Zweck dieses Projekts Begriff selektive Sammlung dient zur getrennten Sammlung in grafischer Papiere zu charakterisieren und Verpackung card

1.2.3. Commingled Collection

board.Commingled Sammlung ist das traditionelle System, in dem alle Wertstoffe gesammelt werden. Der größte Nachteil dieses Systems ist die schwierigsten in der Weiterverarbeitung der Materialien aufgrund ihrer niedrigen Qualität abgeleitet von cross-Kontamination gesammelt.

Papier und Karton wird in gemischten Sammlung zusammen mit anderen Wertstoffen wie Metall, Kunststoff und Glas in einen anderen Stream als Restmüll gesammelt. Auch als Multi-material-Sammlung.

Co mischten Sammlungen stellen Qualitätsprobleme aus zwei Quellen: cross-Kontamination, für Papier und Karton nass Kontamination speziell und die technische und physische Belastbarkeit des MRF, Materialien in den Bänden zu trennen, die ihnen geliefert.

Ein einfaches Beispiel für Qualitätsfragen ist Papier und Karton.  Wenn Papier und Pappe werden getrennt von anderen Abfallströmen gespeichert und trocken zu halten, kann es recycelt werden. Wenn Papier und Pappe ist mit kontaminierten Lebensmitteln kann dazu führen, dass Geruchsprobleme des fertigen Produkts und Bakterien Aktivität könnte Festigkeitseigenschaften verringern.

Commingled collection of recyclables in Methry Tydfil (UK). (11) (Source: IMPACTPapeRec Project)
X